Die Rezeptschachtel

Apfelkuchen mit Streusel

Apfelkuchen mit Streusel

Rezept als PDF ausdrucken

Einfacher Apfelkuchen mit Streusel und Schmand auf Mürbeteig

Backzeit ca.
Kalorien pro Apfelkuchen mit Streusel ca: 310 cal

Apfelkuchen mit Streusel Für diesen einfachen Apfelkuchen mit Streusel verwenden wir statt einem Hefeteig einen schnellen Mürbeteig. Durch den Schmand wird der Apfelkuchen mit Streusel schön cremig. Damit der Schmand den Mürbeteig nicht aufweicht, streichen wir ein wenig Aprikosenmarmelade auf den Teig. Wenn Sie Rosinen oder Zimt nicht so gerne mögen, können Sie den Apfelkuchen mit Streusel auch ohne diese Zutaten backen.

Der Apfelkuchen mit Streusel ist für eine Springform ausgelegt. Wenn Sie einen Apfelkuchen mit Streusel vom Blech backen möchten, können Sie die Mengen einfach verdoppeln.

Zutaten für den Apfelkuchen mit Streusel:

  • Für den Mürbeteig:
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Teel. Backpulver
  • Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei
  • 125 g kühle Butter
  • Für den Belag:
  • 1 kg Äpfel. Gute Backäpfel sind Boskop, Elstar, Gravensteiner, Idared oder auch Golden Delicious.
  • 1 Essl. Zitronensaft
  • 1 bis 2 Esslöffel Zucker für die Äpfel bei Bedarf
  • 2 Essl. Aprikosenmarmelade
  • 1 Becher (200 g) Schmand oder Saure Sahne
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Tasse Rosinen bei Belieben
  • Für die Streusel:
  • 100 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1/2 Teel. Zimt

Apfelkuchen mit Streusel backen:

Apfelkuchen mit Streusel Für den Mürbeteig Mehl, Backpulver, Salz und Zucker auf der Arbeitsfläche mischen. Die kühle Butter in Würfel schneiden, zusammen mit dem Ei auf das Mehl geben, und mit den Händen zu einem Mürbeteig verkneten. Dabei den Mürbeteig nur so lange wie nötig kneten. Dann den Teig mit einer Folie abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Die Äpfel schälen, entkernen, in Schnitze und Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, und saure Äpfel bei Bedarf mit 1 bis 2 Esslöffel Zucker süßen.

Apfelkuchen mit Streusel   Apfelkuchen mit Streusel

Eine Springform mit Butter ausfetten. Den Mürbeteig ausrollen und in die Springform geben, dabei einen etwa 2 cm hohen Rand formen. Den Teig, auch am Rand, mit Aprikosenmarmelade bestreichen damit der Apfelkuchen mit Streusel nicht durchweicht. Schmand, Ei und Vanillezucker verrühren und auf der Aprikosenmarmelade verteilen. Bei Belieben die Rosinen aufstreuen und die Äpfel in die Form geben.

Apfelkuchen mit Streusel   Apfelkuchen mit Streusel

Für die Streusel die Butter in einem Topf leicht erhitzen. Mehl, Zucker und Zimt in einer Schüssel mischen, die flüssige Butter dazu geben, und mit einer Gabel zu Streusel verrühren. Die Streusel auf dem Apfelkuchen verteilen und den Apfelkuchen mit Streusel im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft oder 190 Grad Unter/Oberhitze etwa 50 Minuten goldbraun backen.

Viel Spaß beim Apfelkuchen Backen!

Rezept Apfelkuchen mit Streusel downloaden

     

Hier finden Sie weitere leckere Obstkuchen-Rezepte:

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung