Die Rezeptschachtel

Bratäpfel Rezept

Bratäpfel Rezept mit Vanillesoße

Rezept als PDF ausdrucken

Gefüllte Bratäpfel mit Marzipan und Vanillesoße

Backzeit ca.
Kalorien pro Bratapfel mit Vanillesoße ca. 425 cal

So wie bekanntlich Panama nach Bananen riecht, so duftet Weihnachten nach Bratäpfeln. Also nach gebackenen Äpfeln, Marzipan und Zimt.

Bratäpfel Bei diesem Bratäpfel-Rezept werden nicht nur die Kerngehäuse entfernt und dann mit der Bratapfel-Füllung gefüllt, sondern die Bratäpfel werden ein wenig ausgehöhlt, damit sie mit ordentlich viel Bratapfel-Füllung gefüllt werden können. In die Bratapfel-Füllung geben wir etwas Aprikosenmarmelade, damit die Bratäpfel besonders fruchtig schmecken. Von den Bratäpfeln wird unten eine dünne Scheibe abgeschnitten, damit die Äpfel einen guten Stand haben, und beim Bratäpfel Backen nicht umkippen.

Für die Bratäpfel sollten mürbe backende Äpfel verwendet werden, zum Beispiel Elstar, Boskop oder auch Golden Delicious. Die Vanillesoße kann mit Vanillepudding-Pulver, oder besser mit einer halben Vanilleschote und Speisestärke zubereitet werden.

Zutaten für 4 Bratäpfel:

  • Für die Vanillesoße:
  • 500 ml Vollmilch
  • 2 Essl. Zucker
  • 1 Essl. (20 g) Speisestärke und eine halbe Vanilleschote
    ODER 1/2 Päckchen Vanillepudding
  • Für die Bratäpfel:
  • 2 Essl. Mandelstifte
  • 100 g Marzipan
  • 2 Essl. Aprikosenmarmelade
  • 5 Essl. flüssige Schlagsahne
  • 2 Essl. Rum bei Belieben
  • 1/4 Teel. gemahlener Zimt
  • 4 große, mürbe backende Äpfel, zum Beispiel Elstar, Boskop oder auch Golden Delicious
  • 2 Essl. Rosinen
  • 40 g Butter

Bratäpfel backen:

Für die Bratäpfel zuerst die Vanillesoße zubereiten damit die Vanillesoße lauwarm abkühlen kann bis die Bratäpfel fertig gebacken sind. Dazu zwei Esslöffel Milch mit der Speisestärke oder dem Vanillepudding-Pulver anrühren. Bei Verwendung einer Vanilleschote die Schote der Länge nach aufschneiden und mit einem Messer das Vanillemark aus der Vanilleschote kratzen. Die restliche Milch mit dem Zucker und ggf. dem Vanillemark und auch mit der aufgeschnittenen Vanilleschote aufkochen. Dann die angerührte Speisestärke oder das Vanillepudding-Pulver dazu geben, und noch einmal aufkochen lassen. Die Vanillesoße zum Abkühlen beiseite stellen.

Bratäpfel   Bratäpfel   Bratäpfel

Die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten. Den Boden einer backofenfesten Schüssel mit Butter einfetten. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Für die Bratapfel-Füllung das in Streifen geschnittene Marzipan mit Aprikosenmarmelade, Sahne und Zimt mit einem Hand-Rührgerät (Schlagbesen) in einer schmalen Schüssel glatt rühren. Dann die gerösteten Mandelstifte, die Rosinen, und bei Belieben 2 Esslöffel Rum unterrühren.

Bratäpfel   Bratäpfel

Die Bratäpfel waschen und dann von den Bratäpfeln unten eine dünne Scheibe waagerecht abschneiden damit die Bratäpfel einen guten Stand haben. An den Bratäpfeln oben eine etwa ein Zentimeter dicke Scheibe als Deckel waagerecht abschneiden. Das Kerngehäuse und auch ein wenig des Fruchtfleischs mit einem Apfelkern-Ausstecher oder einem Messer herausschneiden. Die Bratäpfel mit der Bratapfelfüllung füllen. Auf die Bratapfelfüllungen ein Butterflöckchen geben, und die Bratäpfel mit den zuvor abgeschnittenen Deckeln bedecken.

Die Bratäpfel in die gefettete Form stellen und im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten backen. Die noch heißen Bratäpfel mit der lauwarmen Vanillesoße servieren.

Viel Spaß beim Backen!

Bratäpfel Rezept mit Bild downloaden

     

Hier finden Sie weitere leckere Weihnachtsbäckerei-Rezepte:

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung