Die Rezeptschachtel

Brüsseler Waffeln

Brüsseler Waffeln

Rezept als
PDF ausdrucken

Waffeln aus Hefeteig mit Sauerkirschen und Schlagsahne

Backzeit ca.
Kalorien pro Brüsseler Waffel mit Kirschen und Sahne ca. 630 cal Kalorien pro Brüsseler Waffel ohne Kirschen und Sahne ca. 380 cal

Das Besondere an den Brüsseler Waffeln: Sie werden meistens aus Hefeteig gebacken. Dadurch sind die Brüsseler Waffeln leichter und luftiger als 'normale' Waffeln, und sie haben einen leichten leckeren Hefe-Geschmack.

Diese Brüsseler Waffeln werden mit Schlagsahne und eingedickten Sauerkirschen serviert. Dazu wird der Saft der Sauerkirschen mit etwas Speisestärke aufgekocht.

     

Zutaten für etwa 8 Brüsseler Waffeln:

  • Für die eingedickten Kirschen:
  • 1 Glas Sauerkirschen / Schattenmorellen
  • 1 Essl. Zucker
  • 2 Teel. Speisestärke, z.B. Mondamin oder Gustin
  • Für den Brüsseler Waffeln Teig:
  • 100 g flüssige, lauwarme Butter
  • 350 g Mehl
  • 75 g / 3 Essl. Zucker
  • 2 Eier
  • 500 ml lauwarme Milch
  • 20 g / ½ Würfel Hefe
  • Prise Salz
  • Für das Waffeleisen:
  • Butterschmalz oder Margarine
  • Zum Servieren:
  • 1 Becher (200 g) gut gekühlte Schlagsahne

Brüsseler Waffeln backen:

Für die Brüsseler Waffeln zuerst die Sauerkirschen eindicken damit die Kirschen vor dem Servieren abkühlen können. Dazu die Sauerkirschen absieben und dabei den Kirschsaft auffangen. In einem Kochtopf den Kirschsaft mit einem Esslöffel Zucker und der Speisestärke klumpenfrei verrühren und unter Rühren einmal kräftig aufkochen lassen. Dann den Fruchtsaft in eine kalte Schüssel umfüllen, die Kirschen dazu geben und einmal umrühren.

Eingedickte Sauerkirschen   Bruüsseler Waffeln

Für den Brüsseler Waffeln Teig die Butter in der Mikrowelle oder in einem kleinen Topf auf dem Herd leicht erwärmen damit sie flüssig wird.

Alle Brüsseler Waffeln Teig Zutaten in einer großen Schüssel mit dem Hand-Rührgerät (Schlagbesen) so lange verrühren bis ein glatter Waffelteig entstanden ist. Dann den Brüsseler Waffeln Teig 30 Minuten gehen lassen.

Den aufgegangenen Waffelteig nicht verrühren. Das Waffeleisen vorheizen und die Backflächen mit Hilfe eines Backpinsels mit Butterschmalz oder Margarine einfetten. Butter ist dazu weniger geeignet, weil Butter schnell anbrennt. Etwas Waffelteig in das Waffeleisen geben und die Brüsseler Waffeln je nach gewünschtem Bräunungsgrad etwa 3 bis 4 Minuten backen.

Bruüsseler Waffeln   Bruüsseler Waffeln

Die gebackenen Brüsseler Waffeln auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die gut gekühlte Schlagsahne bei Belieben leicht zuckern und steif schlagen. Die Brüsseler Waffeln mit den eingedickten Sauerkirschen und der Schlagsahne servieren.

Viel Spaß beim Backen!

Brüsseler Waffeln Rezept mit Bild als PDF ausdrucken

Hier finden Sie weitere leckere Kleingebäck-Rezepte:

Amerikaner    

Amerikaner

Apfel-Pudding-Schnecken          

Apfel-Pudding-Schnecken

Apfeltaschen          

Apfeltaschen

Baklava          

Baklava

Berliner Pfannkuchen    

Berliner Pfannkuchen

Brüsseler Waffeln    

Brüsseler Waffeln Rezept

Churros    

Churros

Donuts    

Donuts

Victoria Spritzkuchen          

Eberswalder Spritzkuchen

Flachswickel          

Flachswickel

Hefeknoten          

Hefeknoten

Lebkuchenherz          

Lebkuchenherz

Neujahrsbrezel          

Neujahrsbrezel

Nussecken    

Nussecken

Nusshörnchen          

Nusshörnchen

Nussschnecken    

Nussschnecken

Nussstangen Rezept          

Nuss-Stangen

Pastéis de Nata Rezept          

Pastel de Nata

Pfitzauf          

Pfitzauf

Plundergebäck          

Plundergebäck

Plunderteilchen          

Plunderteilchen

Puddinghörnchen          

Pudding-Hörnchen

Quarkbaellchen          

Quarkbällchen

Schinkenhörnchen    

Schinkenhörnchen

Scones    

Scones

Streuseltaler          

Streuseltaler

Windbeutel          

Windbeutel

Zimtschnecken          

Zimtschnecken

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung