Die Rezeptschachtel

Butterkuchen Rezept

Butterkuchen Rezept

Rezept als PDF ausdrucken

Butterkuchen vom Blech mit leckeren karamellisierten Mandeln

Backzeit ca.
Kalorien pro Butterkuchen-Stück ca. 220 cal bei 20 Stücken

Der Butterkuchen wird auch Zuckerkuchen genannt. Er ist ein Blechkuchen mit gehobelten Mandeln und wird gewöhnlich mit Hefeteig gebacken. Bei diesem Butterkuchen-Rezept werden die Mandeln in Butter, Zucker und Honig karamellisiert. Das gibt dem Butterkuchen einen ganz tollen Geschmack.

An meinen ersten Butterkuchen kann ich mich noch gut erinnern. Der Bäckerin (ich sag jetzt nicht, wer es war) war leider eine größere Menge Eierschale in den Butterkuchen-Teig hineingeraten. Seither weiß ich, wie unangenehm es ist, auf Eierschalen zu kauen.

     

Zutaten für ein Back-Blech ca. 30*40 cm:

  • Für den Butterkuchen-Teig:
  • 125 ml / 125 g lauwarme Milch
  • 30 g frische Hefe
  • 400 g Weizenmehl Type 405
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 75 g Butter (Zimmertemperatur)
  • Für den Butterkuchen-Belag
  • 100 g Butter
  • 1 Essl. Honig
  • 75 g Zucker
  • 3 Essl. Milch
  • 100 g gehobelte Mandeln

Butterkuchen backen:

Für den Hefeteig die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Mehl und Zucker in einer Schüssel mischen. In der Mitte eine Vertiefung bilden, die Hefe-Milch hinein gießen und dabei mit einer Gabel mit einem Teil des Mehls einen einen dünnen Vorteig rühren. Den Vorteig 15 Minuten gehen lassen. Dann 75 g Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier und 75 g weiche Butter dazu geben und mit dem Hand-Rührgerät (Knethaken) in 5 Minuten einen Hefeteig kneten. Dann den Hefeteig 45 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Butterkuchenteig In der Zwischenzeit ein Back-Blech von ca. 30*40 cm mit hohem Rand mit Butter einfetten und den Butterkuchen-Belag vorbereiten. Dazu 100 g Butter, Honig, 75 g Zucker und die Milch in einem Topf 2 Minuten sprudelnd kochen. Dann die Mandeln dazu geben, umrühren und etwas abkühlen lassen.

Wenn der Butterkuchen-Teig gegangen ist, den Teig mit etwas Mehl von Hand kurz durchkneten, ausrollen und auf das gefettete Blech legen. Der Teig sollte gleichmäßig dick sein, damit der Butterkuchen eben wird. Die Mandeln auf den Butterkuchen geben. Dazu zuerst kleine Portionen gleichmäßig auf dem Butterkuchen verteilen und dann einem Esslöffel glatt verstreichen. Dann den Butterkuchen nochmals etwa 20 Minuten gehen lassen.

Butterkuchen   Butterkuchen

Den Butterkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Unter/Oberhitze oder 200 Grad Umluft etwa 25 Minuten backen. Der Butterkuchen schmeckt am besten ganz frisch.

Viel Spaß beim Backen!

Butterkuchen Rezept downloaden

Hier finden Sie weitere leckere Hefekuchen-Rezepte:

Affenbrot          

Affenbrot

Buchteln          

Buchteln

Butterkuchen          

Butterkuchen Rezept

Hefezopf          

Hefezopf

Mohnstriezel          

Mohnstriezel mit dem Thermomix

Nusszopf          

Nusszopf

Omas Gugelhupf    

Omas Gugelhupf

Osterkuchen          

Osterkuchen

Rosenkuchen    

Rosenkuchen

Rosinenstuten    

Rosinenstuten

Streuselkuchen          

Streuselkuchen

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung