Die Rezeptschachtel

Herzhafte Muffins

Herzhafte Muffins

Rezept als PDF ausdrucken

Herzhafte Muffins mit Schafskäse, Speck und Frischkäse-Topping

Backzeit ca.
Kalorien pro Herzhafter Muffin ca. 290 cal

Diese herzhafte Muffins aus Schafskäse, ausgelassenem Speck und Zwiebeln eignen sich hervorragend als Fingerfood, zum Beispiel für ein Partybuffet oder für ein Picknick. Statt Speck können Sie für die herzhafte Muffins auch Schinken oder Salami verwenden. Wenn Sie Schafskäse nicht so sehr mögen, verwenden Sie für die herzhafte Muffins einfach einen anderen herzhaften Käse wie Roquefort oder Ziegenkäse.

Als Krönung bekommen die herzhafte Muffins ein leckeres Frischkäse-Topping. So sehen die herzhafte Muffins besonders appetitlich aus. Wie bei einer Buttercreme, müssen auch die Zutaten für das Frischkäse-Topping Zimmertemperatur haben, damit das Frischkäse-Topping nicht gerinnt. Deshalb unbedingt die Butter und den Frischkäse einige Stunden vor der Herstellung des Frischkäse-Toppings aus dem Kühlschrank nehmen.

Die Teigmenge ist ausreichend für etwa 12 herzhafte Muffins.

Zutaten für 12 herzhafte Muffins:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 g Speck oder gekochter Schinken oder Salami
  • 50 g Butter
  • 1 Knoblauch-Zehe
  • 1 Becher (200 g) Schmand oder saure Sahne
  • 3 Eier
  • 50 ml Milch
  • 1/2 Teel. Salz
  • 75 g Schafskäse, Roquefort oder Ziegenkäse
  • 300 g Weizenmehl Type 550
  • 2 geh. Teel. Backpulver
  • Für das Frischkäse-Topping:
  • 100 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 200 g Frischkäse, Fettstufe, z.B. Exquisa oder Philadelphia (Zimmertemperatur)

Herzhafte Muffins backen:

Die Butter für das Topping und den Frischkäse einige Zeit vor der Zubereitung der herzhafte Muffins aus dem Kühlschrank holen damit diese Zutaten Zimmertemperatur bekommen und so das Topping nicht gerinnt.

Für die herzhafte Muffins die Zwiebel fein würfeln. Speck, Schinken oder Salami in kleine Streifen schneiden. Den Knoblauch und den Käse klein schneiden.

Herzhafte Muffins In einer Pfanne die Zwiebeln in der Butter glasig dünsten. Wenn Sie Speck verwenden, auch den Speck dazu geben und auslassen. Dann das Ganze etwas abkühlen lassen.

Zwiebeln und Speck oder Schinken oder Salami und Knoblauch, Schmand oder Saure Sahne, Eier, Milch und Salz verrühren. Dann den klein geschnittenen Käse untermengen.

Mehl mit Backpulver mischen und zügig unterrühren.

Ein Muffinblech mit Butter fetten oder mit Papier-Backförmchen auslegen und den Muffin-Teig hinein füllen. Zumindest wenn Sie Papierförmchen verwenden, geht das am besten, wenn Sie den Muffinteig in einen Gefrierbeutel füllen, dann eine Ecke des Beutels abschneiden, und den Teig in die Förmchen spritzen. Die herzhafte Muffins im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 170 Grad Umluft oder 190 Grad Unter/Oberhitze etwa 25 Minuten backen.

Herzhafte Muffins   Herzhafte Muffins

Wenn die Muffins abgekühlt sind, für das Topping der herzhafte Muffins die Butter in einer schmalen Schüssel 3 Minuten lang mit dem Hand-Rührgerät (Schlagbesen) schaumig schlagen. Dann den Frischkäse löffelweise zur Butter geben und dabei stetig weiter schlagen. Wenn das Frischkäse-Topping zum Aufspritzen zu flüssig ist, das Topping kurz in den Kühlschrank stellen.

Das Frischkäse-Topping in einen Spitzbeutel mit Sterntülle füllen, und das Topping auf die herzhafte Muffins spritzen. Die herzhafte Muffins bis zum Verzehr kühl stellen.

Tipp: Verwenden Sie für das Frischkäse-Topping eine große Sterntülle (ca. Tüllengröße 8 bis 10). Bei kleinen Tüllen kann es passieren, dass das Topping nach Hundehäufchen aussieht.

Viel Spaß beim Backen!

Herzhafte Muffins-Rezept als PDF downloaden

     

Hier finden Sie weitere leckere Muffin-Rezepte:

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung