Die Rezeptschachtel

Johannisbeerkuchen mit Baiser

Johannisbeerkuchen Rezept

Rezept als PDF
ausdrucken

Johannisbeerkuchen mit Rührteig und Haselnuss-Baiser

Backzeit: ca.
Kalorien pro Johannisbeerkuchen-Stück ca. 330 cal

Rote Johannisbeeren Im Juni, wenn die roten Johannisbeeren reif werden, gibt es ihn wieder: Den Johannisbeerkuchen oder Träubleskuchen, wie die Schwaben sagen. Sie können für den Johannisbeerkuchen aber auch Tiefkühl-Johannisbeeren verwenden.

Bei diesem Johannisbeerkuchen-Rezept besteht der Johannisbeerkuchen aus einem saftigen, leicht nach Marzipan schmeckenden Rührteig, und einem leckeren Johannisbeer-Haselnuss-Baiser. Der Johannisbeerkuchen-Rührteig wird zuerst 15 Minuten vorgebacken. Dann gibt man das Johannisbeerkuchen-Baiser auf den Kuchen, und bäckt den Johannisbeerkuchen fertig.

     

Johannisbeerkuchen - Die Zutaten:

  • Für den Rührteig:
  • 150 g Butter, zimmerwarm
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 Fläschchen Bittermandelöl-Backaroma
  • 2 Eier, zimmerwarm
  • 4 Eigelb (Eiweiß für das Baiser verwenden)
  • 225 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Für das Haselnuss-Baiser:
  • 4 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Essl. Weizenmehl
  • 500 g rote Johannisbeeren, frisch oder gefroren

Johannisbeerkuchen backen:

Frische Johannisbeeren mit den Rispen waschen, gut abtropfen lassen, und erst dann von den Rispen lösen. Tiefgekühlte Johannisbeeren auftauen lassen.

rote Johannisbeeren für den Johannisbeerkuchen   Rührteig für den Johannisbeerkuchen

Für den Johannisbeerkuchen-Rührteig die weiche Butter mit 150 g Zucker, Vanillezucker, Salz und Bittermandelöl in einer schmalen Schüssel mit dem Hand-Rührgerät (Schlagbesen) 4 Minuten schaumig schlagen. Die 2 Eier und die 4 Eigelbe (zimmerwarm) in einer separaten Schüssel mit dem Handrührgerät kurz aufschlagen. Dann die Eier unter Rühren langsam in die Buttermasse einlaufen lassen. Nun das Mehl und das Backpulver in einer separaten Schüssel mischen, dann in die Buttermasse geben, und mit einem Löffel nur so lange rühren bis das Mehl gut vermengt ist.

Eine Springform ausfetten und den Johannisbeerkuchen-Teig einfüllen. Den Johannisbeerkuchen im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft oder 190 Grad Ober/Unterhitze zunächst ohne Baiser 15 Minuten vorbacken.

Haselnuss-Baiser für den Johannisbeerkuchen   Johannisbeerkuchen-Baiser

Während der Johannisbeerkuchen vorbäckt, das Johannisbeerkuchen-Baiser zubereiten. Dazu 4 Eiweiß, 200 g Zucker, Vanillezucker, Salz und Zimt 3 Minuten mit dem Handrührgerät mit fettfreien Schlagbesen schaumig schlagen. Anschließend in einer separaten Schüssel die gemahlenen Haselnüsse mit einem Esslöffel Mehl vermischen und mit einem Löffel in das Baiser rühren. Zuletzt die Johannisbeeren unterheben.

Johannisbeerkuchen mit Baiser fertig backen Nach 15 Minuten den Johannisbeerkuchen aus dem Ofen nehmen, das Johannisbeer-Baiser auf dem Johannisbeerkuchen verteilen, und den Johannisbeerkuchen in ca. 35 Minuten fertig backen. Den Johannisbeerkuchen abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen

Johannisbeerkuchen-Rezept mit Bild als PDF downloaden

Hier finden Sie weitere leckere Obstkuchen-Rezepte:

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung