Die Rezeptschachtel

Rhabarberkuchen mit Quark

Rhabarberkuchen mit Quark

Rezept als PDF
ausdrucken

Rhabarber-Käsekuchen mit Mürbeteig vom Blech

Backzeit: ca.
Kalorien pro Stück Rhabarberkuchen ca. 375 cal bei 20 Kuchenstücken

Rhabarber Dies ist ein Rezept für einen Rhabarberkuchen mit Quark, also ein Rhabarber-Käsekuchen-Rezept. Der Rhabarberkuchen wird auf einem Back-Blech gebacken.

Für den Rhabarberkuchen wird ein relativ dicker Mürbeteig-Boden verwendet. Der Mürbeteig wird zuerst eine Viertelstunde ohne Belag vorgebacken, damit der Rhabarberkuchen-Boden gut durchbackt.

Die Rhabarber-Flüssigkeit wird bei diesem Rhabarberkuchen-Rezept mit etwas Weizengrieß gebunden.

     

Zutaten für ein Blech Rhabarberkuchen mit Quark:

  • Für den Mürbeteig:
  • 400 g Mehl Type 405
  • 1 Teel. Backpulver
  • 150 g Zucker
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250 g kalte Butter
  • Für die Quark-Masse:
  • 500 g Mager-Quark
  • 500 g Quark Fettstufe 40%
  • 250 g / 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1,5 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 1/2 Päckchen Zitronenschale
  • Für den Rhabarber-Belag:
  • 1 kg Rhabarber
  • 150 g Zucker
  • 1 gehäufter Essl. Weizengrieß
  • 1 Essl. Zitronensaft

Rhabarberkuchen mit Quark backen:

Für den Mürbeteig-Boden in einer Schüssel Mehl, Backpulver, 150 g Zucker und Salz vermischen und dann diese trockenen Mürbeteig-Zutaten auf die Arbeitsfläche geben. Die Eier und die in Stücke geschnittene kalte Butter dazu geben, und mit den Händen geschwind zu einem Mürbeteig verkneten (Mürbeteig sollte so kurz wie möglich geknetet werden). Dann den Mürbeteig flach auf einen Teller drücken und für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Rhabarberkuchen mit Quark   Rhabarberkuchen mit Quark

Derweil den Rhabarber waschen, abtrocknen, und in etwa 1 cm lange Stücke schneiden. Den Rhabarber noch nicht zuckern, da der Rhabarber sonst zu viel Wasser zieht.

Rhabarber Für die Quark-Masse in einer Schüssel Quark, Milch, Eier, 250 g Zucker, Vanillepudding-Pulver und Zitronenschale verrühren.

Ein Back-Blech mit hohem Rand mit Butter einfetten und mit den gekühlten Mürbeteig belegen. Der Mürbeteig muss am Rand nicht hochgezogen werden. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen damit sich der Boden beim Backen nicht hebt. Den Mürbeteig-Boden im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft oder 190 Grad Unter/Oberhitze eine Viertelstunde ohne Belag vorbacken, damit der Boden gut durchbackt.

Rhabarber Danach die Quark-Masse auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Erst jetzt in einer Schüssel den Rhabarber mit 150 g Zucker, Weizengrieß und Zitronensaft vermischen. Den Rhabarber auf dem Quark verteilen und den Rhabarberkuchen mit Quark etwa weitere 45 Minuten backen, ebenfalls bei 175 oder 190 Grad.

Rhabarberkuchen mit Quark   Rhabarberkuchen mit Quark

Den Rhabarberkuchen mit Quark erst anschneiden nachdem der Rhabarberkuchen abgekühlt ist.

Rezept für Rhabarberkuchen mit Quark als PDF downloaden

Hier finden Sie weitere leckere Obstkuchen-Rezepte:

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung