Die Rezeptschachtel

Schwäbischer Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen Rezept

Rezept als PDF ausdrucken

Schwäbischer Zwiebelkuchen mit Hefeteig, vom Blech oder rund

Backzeit: ca.
Kalorien pro Portion Zwiebelkuchen ca. 670 cal bei 5 Portionen vom Blech
oder 740 Kalorien bei 3 Portionen aus der Springform.

Zwiebelkuchen Wenn im Herbst die Zwiebeln geerntet werden, ist es wieder Zwiebelkuchen-Zeit. Dies ist auch die Zeit der Weinlese, deshalb trinkt man gerne Neuen Wein zum Zwiebelkuchen.
Leider müssen für einen Zwiebelkuchen größere Mengen Zwiebeln geschnitten werden, was Vielen die Tränen in die Augen treibt. Manche schneiden die Zwiebeln auf dem Balkon, da sich dort die Zwiebeldämpfe verteilen. Bei mir hilft es, beim Zwiebeln schneiden in Stück Zwiebel zu zerkauen.

In den Zwiebelkuchen sollte man Kümmel geben, dadurch wird der Zwiebelkuchen bekömmlicher. Zwiebelkuchen schmeckt am besten warm. Zwiebelkuchen-Reste können gut in der Mikrowelle aufgewärmt werden.

Die Mengenangaben ohne Klammer gelten für einen Zwiebelkuchen vom Blech. Für einen runden Zwiebelkuchen aus der Springform nehmen Sie die Mengen in den Klammern.

     

Zutaten für einen Zwiebelkuchen vom Blech
(oder aus der Springform):

  • Für den Hefeteig:
  • 150 (100) ml lauwarme Milch
  • 20 (15) g frische Hefe
  • 1/2 Teel. Zucker
  • 300 (200) g Weizenmehl Type 405 oder besser Type 550
  • 75 (50) g weiche Butter
  • 1 (2/3) Teel. Salz
  • Für den Zwiebelkuchen-Belag:
  • 1500 (1000) g Zwiebeln
  • 100 (65) g durchwachsener Speck
  • 3 (2) Essl. Öl
  • ca. 1,5 (1) Teel. Salz
  • 1 (2/3) Essl. ganzer Kümmel
  • 4 (3) Eier
  • 200 (130) g Schmand oder saure Sahne

Zwiebelkuchen backen:

Für den Hefeteig Hefe und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen und zusammen mit der Hälfte des Mehls zu einem Vorteig verrühren. Den Vorteig 15 Minuten abgedeckt gehen lassen. Dann das restliche Mehl, die weiche Butter und das Salz dazu geben und mit der Küchenmaschine, Hand-Rührgerät (Knethaken) oder von Hand in 5 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Dann den Hefeteig ca. 30 Minuten gehen lassen.

Zwiebeln schneiden   Zwiebeln dünsten

Für den Zwiebelkuchen-Belag die Zwiebeln schälen und in nicht zu dicke Ringe schneiden oder hobeln. Den Speck würfeln und mit dem Öl in einem großen Topf ausgehen lassen. Dann Zwiebeln, Salz und Kümmel dazu geben, und die Zwiebeln bei hoher Hitze unter gelegentlichem Rühren in ca. 10 Minuten glasig werden lassen.

Zwiebelkuchen-Hefeteig   Zwiebelkuchen   Zwiebelkuchen

Ein Backblech oder eine Springform mit Butter einfetten und mit dem Hefeteig auslegen. Dabei einen ca. 2 cm hohen, dünnen Rand formen. In einer großen Schüssel Eier und Schmand oder saure Sahne verquirlen, dann die Zwiebeln dazu geben und alles vermengen. Die Zwiebelkuchen-Masse auf dem Hefeteig verteilen.

Zwiebelkuchen   Fertiger Zwiebelkuchen

Den Zwiebelkuchen nochmal ca. 10 Minuten gehen lassen, und dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft oder 200 Grad Unter/Oberhitze ca. 30 Minuten backen.

Zum Zwiebelkuchen passt ein gemischter Salat und Neuer Wein.
Guten Appetit!

Zwiebelkuchen-Rezept mit Bild als PDF downloaden

Claudia über Facebook:
Danke, wir haben gerade den Zwiebelkuchen gebacken und er war phantastisch! Das Rezept ist toll geschrieben und idiotensicher!

Hier finden Sie weitere leckere herzhafte Rezepte:

Eierpfannkuchen          

Eierpfannkuchen

Elsässer Flammkuchen    

Flammkuchen

Herzhafte Muffins          

Herzhafte Muffins

Kartoffel Focaccia          

Kartoffel Focaccia

Kartoffelpizza          

Kartoffelpizza

Kartoffelsalat          

Kartoffelsalat

Langos          

Langos

Lauchtorte          

Lauchtorte

Piroggen          

Piroggen

Calzone aus Pizzateig    

Pizza Calzone

Pizzabrötchen          

Pizzabrötchen

Pizzaschnecken          

Pizzaschnecken

Quiche Lorraine          

Quiche Lorraine

Serviettenknödel          

Serviettenknödel

Tiropita          

Tiropita

Würstchen im Schlafrock          

Würstchen im Schlafrock

Zwiebelkuchen    

Zwiebelkuchen Rezept

Französische Zwiebelsuppe    

Zwiebelsuppe

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung