Die Rezeptschachtel

Zitronenzucker Rezept

Zitronenzucker-Rezept

Rezept als PDF ausdrucken

Zitronenschale auf Vorrat reiben und mit Zucker haltbar machen

Zubereitungszeit ca.
Kalorien pro Esslöffel Zitronenzucker ca. 65 cal

Bio-Zitronen Mit Zitronenschale können viele Gebäcke aromatisiert werden. Das Aroma der Zitronen steckt hauptsächlich in der Schale. Der Zitronensaft selbst schmeckt eigentlich fast nur sauer. Wenn ein Zitronenkuchen nur mit Zitronensaft aromatisiert werden soll, so braucht man sehr viel Zitronensaft und entsprechend viel Zucker. Erst durch die Zitronenschale bekommt der Kuchen das feine Aroma.

Damit man nicht immer Bio-Zitronen vorrätig haben muss, kann man aus Zitronenschale und Zucker den Zitronenzucker selber machen. Durch den Zucker wird der Zitronenzucker lange haltbar. Wenn man Zitronenzucker hat, brauchen nicht immer frische Zitronen angebrochen werden, die dann ohne Schale schnell unansehnlich werden und verderben.

Für den Zitronenzucker müssen unbehandelte und ungewachste Zitronen verwendet werden, also Bio-Zitronen, damit mit der Zitronenschale keine ungesunden Konservierungsmittel in den Zitronenzucker gelangen. Jedoch sollten auch die Bio-Zitronen vor der Verwendung mit heißem Wasser abgewaschen werden.

Zitronenzucker Mit der Zitronenschale sollte möglichst wenig von der weißen Unterschale abgerieben werden, weil die Unterschale Bitterstoffe enthält. Diese Bitterstoffe sind zwar nicht ungesund, aber sie schmecken nicht sehr angenehm.

Der Zitronenzucker ist durch den Zucker lange haltbar. Er sollte trotzdem im Kühlschrank aufbewahrt werden, und der Zitronenzucker sollte immer nur mit einem sauberen Löffel entnommen werden.

Bio-Zitronensaft Wenn die Zitronenschalen abgerieben sind, können die Zitronen ausgepresst werden und der Zitronensaft in Einwürfel-Schalen eingefroren werden. So haben Sie neben dem Zitronenzucker immer frischen Bio-Zitronensaft zum Backen oder zum aromatisieren von Getränken.

     

Zutaten für den Zitronenzucker:

  • Etwa 8 Bio-Zitronen
  • Pro Zitrone einen Esslöffel Zucker

Zitronenzucker selber machen:

Für den Zitronenzucker die Bio-Zitronen mit heißem Wasser waschen und dann abtrocken. Die Zitronenschale mit einer Zitronenreibe dünn abreiben. Dabei nur wenig von der weißen Unterschale abreiben, weil diese bitter schmeckt. Pro Zitrone einen Esslöffel Zucker unter die abgeriebene Zitronenschale mischen, und den Zitronenzucker in ein sauberes, gut verschließbares Glas füllen.

Zitronenzucker selber machen   Zitronenzucker

Den Zitronenzucker im Kühlschrank aufbewahren und den Zitronenzucker immer mit einem sauberen Löffel entnehmen.

Der Saft der abgeriebenen Zitronen kann ausgepresst, und in Eiswürfel-Schalen eingefroren werden.

Viel Spaß beim Zitronenschalen konservieren!

Zitronenzucker Rezept mit Bild downloaden

Hier finden Sie weitere Küchentipps:

Spritztüten herstellen          

Spritztüten herstellen
Aus Backpapier kleine Spritztüten herstellen zum Verzieren von Torten und Kuchen

Cups in Gramm umrechnen          

Cups in Gramm umrechnen
Mit einer praktischen Umrechnungstabelle amerikanische Cups in Gramm umrechnen

Rezeptemengen umrechnen          

Rezeptemengen umrechnen
Rezept-Zutaten von einer Backformgröße ganz einfach auf eine andere Backform umrechnen

Zitronenzucker Rezept          

Zitronenzucker Rezept
Zitronenschale mit Zucker haltbar machen und immer auf Vorrat haben

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung