Die Rezeptschachtel

Grundrezept Quark-Öl-Teig

Grundrezept für Quark-Öl-Teig

Rezept als PDF
ausdrucken

Quark-Öl-Teig süß oder salzig für Springform oder Backblech

Backzeit ca.
Kalorien süßer Quark-Öl-Teigs für Springform ca. 1750 cal

Quark-Öl-Teig ist die schnelle und einfache Alternative zu Hefeteig. Beim Quark-Öl-Teig wird als Triebmittel Backpulver verwendet, und so entfallen beim Quark-Öl-Teig die beim Hefeteig notwendigen Zeiten zum Aufgehen des Teigs. Quark-Öl-Teig eignet sich auch für Leute, die den Hefe-Geschmack nicht so mögen.

Apfelkuchen mit Quark-Öl-Teig Mit diesem Rezept für Quark-Öl-Teig kann Süßes und Salziges gebacken werden. Süßer Quark-Öl-Teig eignet sich zum Beispiel als Boden für Obstkuchen, und mit herzhaft salzigem Quark-Öl-Teig können Sie Pizza, Zwiebelkuchen oder Quiches backen.

Beim Quark-Öl-Teig sind eigentlich nur zwei Dinge zu beachten: Der Quark-Öl-Teig sollte nicht zu lange geknetet werden, weil der Teig sonst klebrig wird. Und der Quark-Öl-Teig sollte bald nach dem Kneten gebacken werden, da sonst die Wirkung des Backpulvers nachlässt, und der Teig nicht so gut aufgeht.

Beim Grundrezept für Quark-Öl-Teig sind die Zutatenmengen angegeben für runde Backformen wie Springformen mit 24 bis 28 cm Durchmesser, und auch für eckige Backbleche. Wenn Sie eine dünne Pizza oder eine dünne Quiche backen wollen, sollten Sie die Zutatenmengen etwas reduzieren.

     

Zutaten für einen Quark-Öl-Teig für eine Springform, zum Beispiel für einen Obstkuchen:

  • 125 g Magerquark
  • 65 g / 60 ml Speiseöl, z.B. Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • Nur für süßer Quark-Öl-Teig: 75 g Zucker, ein Päckchen Vanillezucker und eine Prise Salz
  • Nur für herzhaft salziger Quark-Öl-Teig: 1/2 Teel. Salz
  • 225 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Zutaten für einen Quark-Öl-Teig für ein Backblech:

  • 250 g Magerquark
  • 130 g / 120 ml Pflanzenöl, z.B. Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • Nur für süßer Quark-Öl-Teig: 150 g Zucker
  • Nur für herzhaft salziger Quark-Öl-Teig: 1 Teel. Salz
  • 450 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Quark-Öl-Teig Grundrezept:

Für den Quark-Öl-Teig in einer Schüssel Quark, Öl, Ei, Zucker, Vanillezucker (Zucker und Vanillezucker nur bei süßem Quark-Öl-Teig) und Salz mit dem Hand-Rührgerät verrühren. Dann Mehl und Backpulver dazu geben und alles kurz mit dem Hand-Rrührgerät (Knethaken) vermengen.

Quark-Öl-Teig   Quark-Öl-Teig   Quark-Öl-Teig

Dann den Quark-Öl-Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und kurz von Hand durchkneten. Teig sollte nicht zu lange geknetet werden da er sonst klebrig wird. Der Quark-Öl-Teig soll weich sein, aber nicht kleben. Bei Bedarf noch etwas Mehl hinzu geben. Den Teig dann bald weiter verarbeiten, damit der Quark-Öl-Teig gut aufgeht.

Viel Spaß beim Backen!

Quark-Öl-Teig Grundrezept downloaden

Hier finden Sie weitere Grundrezepte zum Backen:

Grundrezept für Biskuitteig          

Biskuit-Grundrezept

Grundrezept für Brandteig          

Brandteig-Grundrezept

Grundrezept für Hefeteig          

Hefeteig-Grundrezept

Grundrezept für Mürbeteig          

Mürbeteig-Grundrezept

Grundrezept für Quark-Öl-Teig          

Quark-Öl-Teig Grundrezept

Grundrezept für Rührteig          

Rührteig-Grundrezept

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung