Die Rezeptschachtel

Prinzregententorte

Prinzregententorte

Rezept als PDF ausdrucken

Prinzregententorte mit 7 Böden und Schokoladen-Buttercreme

Backzeit ca.
Kalorien pro Stück Prinzregententorte ca. 660 cal

Die leckere Prinzregententorte ist der Stolz dar bayerischen Konditoren. Die Prinzregententorte ist nach dem Prinzregenten Prinz Luitpold von Bayern benannt, der zuerst für seinen entmündigten Neffen König Ludwig II. von Bayern (der "Schlösserkönig"), und dann für dessen kranken Bruder König Otto I. von Bayern 26 Jahre die bayerischen Regierungsgeschäfte führte.

Die Prinzregententorte wird aus sieben dünnen Rührteigböden hergestellt. Zwischen den Böden und um die Prinzregententorte befindet sich Schokoladen-Buttercreme mit Rum. Die Prinzregententorte wird mit einem Schokoladenguss glasiert.

Prinzregententorte Die Herstellung der Prinzregententorte ist wegen den sieben Böden ein wenig aufwändig. Da aber die dünnen Böden nicht lange gebacken werden müssen, und im Umluftherd zwei Böden gleichzeitig gebacken werden können, hält sich der Aufwand für die Prinzregententorte in Grenzen.

Zum Verstreichen des Rührteigs auf dem Backpapier kann man einen Dobos-Streichring verwenden. Oder man legt einen Springformrand auf das Backpapier und verstreicht den Teig innerhalb des Rings auf das Papier. Die Böden werden dann ohne den Ring gebacken. Sie benötigen also außer einer Springform nur zwei normale Backbleche.

Die Prinzregententorte kann auch mit Biskuitteig gebacken werden. Da aber die Böden nicht gleichzeitig gebacken werden können, und Biskuitteig zusammenfällt wenn er zu lange steht, und weil der Biskuitteig beim Verstreichen auf dem Backpapier an Volumen verliert, ist es einfacher, die Prinzregententorte aus Rührteig zu backen.

Zutaten für die Prinzregententorte:

  • Für die Schokoladen-Buttercreme:
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre (Schokolade)
  • 50 g Kokosfett (z.B. Palmin)
  • 500 ml Milch
  • 60 g Speisestärke (z.B. Mondamin) oder 1,5 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 75 g Zucker
  • 5 Esslöffel Rum bei Belieben
  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • Für die Rührteig-Böden:
  • 7 Blätter Backpapier
  • 350 g Mehl, Type 405
  • 2 gehäufte Teel. Backpulver
  • 6 Eier
  • 300 g weiche Butter
  • 240 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • Für den Schokoladenguss:
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 50 g Kokosfett (z.B. Palmin)
  • 50 g Nougat

Prinzregententorte backen:

Pudding für die Buttercreme:
Prinzregententorte Pudding Für die Prinzregententorte zuerst den Pudding für die Schokoladen-Buttercreme herstellen. Dazu 100 g Kuvertüre klein hacken und das Kokosfett in Würfel schneiden. Die Speisestärke oder das Puddingpulver in etwas Milch auflösen. Die restliche Milch mit 75 g Zucker zum Kochen bringen. Die Speisestärke einrühren und unter Rühren nochmals aufkochen lassen. Den Pudding von der Kochstelle nehmen, die klein gehackte Kuvertüre, das Kokosfett und bei Belieben den Rum dazu geben. Nun solange rühren bis die Schokolade und das Kokosfett geschmolzen sind und dann den Pudding bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Wenn Sie eine Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen, bildet sich keine Haut. Die 250 g Butter neben den Pudding legen, damit Pudding und Butter die gleiche Temperatur bekommen.

Tortenböden:

Prinzregententorte Rührteig   Prinzregententortenboden

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und vermischen. Die Eier vorab in einer Schüssel kurz aufschlagen. In einer weiteren Schüssel 300 g weiche Butter mit 240 g Zucker, Salz und Vanillezucker 4 Minuten schaumig schlagen. Dann die aufgeschlagene Eiermasse langsam dazu gießen, und dabei stetig weiter rühren. Zuletzt Mehl und Backpulver kurz unterrühren.

Prinzregententortenboden Die 7 Blätter Backpapier nebeneinander legen und den Teig gleichmäßig auf den Blättern portionieren. Einen 26-cm-Springfürmrand um den Teig auf dem ersten Backpapier legen, und den Teig mit dem Rücken eines Esslöffels innerhalb des Rings eben verstreichen. Die restlichen Tortenböden ebenso vorbereiten.

Mit zwei Backblechen immer zwei Böden im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Umluft etwa 10 Minuten backen. Danach gleich die Böden vom Backpapier trennen, und die Tortenböden einzeln auf dem Backpapier auskühlen lassen.

Buttercreme:

Prinzregententorte Buttercreme   Prinzregententorte Buttercreme

Wenn der Pudding auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, die Schokoladen-Buttercreme herstellen. Pudding und Butter müssen Zimmertemperatur haben damit die Butterkreme gelingt. Zunächst den Pudding durch ein Haarsieb streichen damit eine homogene Masse entsteht. Dann in einer Schüssel die 250 g Butter 4 Minuten lang schaumig schlagen. Nun den Pudding löffelweise dazu geben, und dabei stetig weiter schlagen.

Prinzregententorte zusammenbauen:

Prinzregententorte zusammenbauen Zum Zusammenbau der Prinzregententorte den untersten Tortenboden dünn mit Buttercreme bestreichen. Dann den nächsten Boden auflegen und ebenfalls dünn mit Buttercreme bestreichen. Mit den restlichen Böden genau so verfahren, dabei aber den obersten Boden mit der Oberseite nach unten auflegen, damit eine ebene Oberfläche entsteht. Die Prinzregententorte mit einer Palette zuerst am Rand und dann auf der Oberseite mit einem breiten Messer oder einer Palette mit der restlichen Buttercreme einstreichen. Dann die Prinzregententorte etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen damit die Buttercreme vor dem Aufbringen des Schokoladengusses fest wird.

Schokoladenguss:
Für den Schokoladenguss 200 g Kuvertüre klein hacken und im Wasserbad unter Rühren auf ca. 40 Grad erwärmen (gut handwarm). Dann die Schokolade aus dem Wasserbad nehmen und 50 g Palmfett und den Nougat dazu geben. Nun solange rühren bis Palmfett und Nougat geschmolzen sind.

Prinzregententorte Kuvertüre   Prinzregententorte Schokoguss   Prinzregententorte
Die Prinzregententorte mit einer Palette auf ein Kuchengitter heben. Die Schokolade mittig auf die Prinzregententorte gießen und mit der Palette auf der Torte so verstreichen, dass die Schokolade am Tortenrand herunterläuft. Die Schokolade am Rand ringsum verstreichen und dann die Prinzregententorte wieder kühl stellen.

Prinzregententorte fertig stellen:
Prinzregententorte Wenn der Schokoladenguss fest ist, die Klinge eines Messers auf der Herdplatte erwärmen und damit auf der Kuchenglasur Tortenstücke markieren und mit der Klinge Rillen in den Guss drücken, oben und am Tortenrand, damit die Glasur später beim Schneiden nicht bricht.

Viel Spaß beim Prinzregententorte backen!

Prinzregententorten-Rezept downloaden

     

Hier finden Sie weitere leckere Torten-Rezepte:

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung