Die Rezeptschachtel

Apfelrosen Rezept

Apfelrosen Rezept

Rezept als
PDF ausdrucken

Wunderschöne Apfelrosen aus Blätterteig

Backzeit ca.
Kalorien pro Apfelrose ca. 225 cal

Die Apfelrosen sind wunderschön, sehr lecker und auch ganz einfach herzustellen. Für die Apfelrosen wird fertiger Blätterteig aus dem Kühlregal verwendet. Für die Apfelrosen nehmen sie am besten rote Äpfel, damit die Apfelrosen eine schöne Farbe bekommen, denn die Äpfel werden mit der Schale geschnitten. Die dünnen Apfelscheiben werden kurz aufgekocht damit die Apfelscheiben biegsam werden. Bei diesem Apfelrosen-Rezept werden die Äpfel in Apfelsaft gekocht damit die Apfelrosen besonders aromatisch werden.

Apfelrosen Der Blätterteig wird mit Aprikosenmarmelade bestrichen, mit Zimtzucker bestreut, in Streifen geschnitten und mit den Apfelscheiben belegt. Dann werden die Streifen zusammengerollt und in eine Muffinform gelegt. Vor dem Backen werden die Apfelrosen mit Aprikosenmarmelade bestrichen damit die Apfelrosen beim Backen nicht austrocknen und schön saftig werden.

     

Zutaten für 12 Apfelrosen:

  • 500 ml Apfelsaft
  • 1 Essl. Zitronensaft
  • 6 rote Äpfel
  • 2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 3 Essl. Aprikosenmarmelade
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Teel. Zimt
  • 1 Essl. Aprikosenmarmelade
  • 1 Essl. Puderzucker

Anleitung zum Apfelrosen backen:

Für die Apfelrosen zuerst Apfelsaft und Zitronensaft in einen Kochtopf geben und auf dem Herd erhitzen. Durch Verwendung von Apfelsaft werden die Apfelrosen aromatischer.

Derweil die Äpfel halbieren, die Kerngehäuse entfernen und die Äpfel mit der Schale in dünne, 2 bis 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die geschnitten Äpfel alle zusammen in den kochenden Saft geben, und nur solange kochen, bis die Apfelscheiben weich und biegsam sind. Je nach Apfelsorte dauert das nur eine Minute.

Apfelrosen   Apfelrosen

Die weichen Apfelscheiben in ein Sieb abgießen und dabei den Apfelsaft auffangen. Den Apfelsaft nicht wegschütten, er kann getrunken werden. Die Apfelscheiben zum Abkühlen auf der Arbeitsfläche ausbreiten.

Die beiden Blätterteigrollen ausrollen und mit 3 Esslöffel Aprikosenmarmelade bestreichen. Vanillezucker und Zimt mischen und auf die Blätterteig-Platten streuen. Dann jede Blätterteig-Platte der Länge nach in 6 gleich breite Streifen schneiden.

Apfelrosen Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Eine Muffinform mit 12 Töpfchen mit Butter fetten. Die Apfelscheiben auf die Blätterteig-Streifen legen, so dass sie sich immer zur Hälfte überlappen und die Apfelscheiben etwa einen Zentimeter über die Blätterteig-Streifen ragen. Dann die Blätterteig-Streifen zusammenrollen und die Apfelrosen in die Muffinform-Töpfchen setzen.

Einen Esslöffel Aprikosenmarmelade im Mikrowellenherd erhitzen und auf die Apfelrosen streichen. Durch die Marmelade bräunen die Apfelrosen nicht zu schnell, und die Apfelrosen werden schön saftig.

Apfelrosen   Apfelrosen

Die Apfelrosen im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten backen. Dabei die Apfelrosen nach 15 Minuten mit Alufolie abdecken damit die Apfelscheiben der Apfelrosen nicht zu dunkel werden.

Nach dem Backen die Apfelrosen abkühlen lassen und aus der Muffinform nehmen. Den Puderzucker in ein Haarsieb geben und die Apfelrosen mit dem Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Backen!

Apfelrosen Rezept mit Bild als PDF ausdrucken

Hier finden Sie weitere leckere Kleingebäck-Rezepte:

Amerikaner    

Amerikaner

Apfel-Pudding-Schnecken          

Apfel-Pudding-Schnecken

Apfelrosen          

Apfelrosen Rezept

Apfeltaschen          

Apfeltaschen

Baklava          

Baklava

Berliner Pfannkuchen    

Berliner Pfannkuchen

Brüsseler Waffeln    

Brüsseler Waffeln

Churros    

Churros

Donuts    

Donuts

Victoria Spritzkuchen          

Eberswalder Spritzkuchen

Flachswickel          

Flachswickel

Hefeknoten          

Hefeknoten

Lebkuchenherz          

Lebkuchenherz

Neujahrsbrezel          

Neujahrsbrezel

Nussecken    

Nussecken

Nusshörnchen          

Nusshörnchen

Nussschnecken    

Nussschnecken

Nussstangen Rezept          

Nuss-Stangen

Pastéis de Nata Rezept          

Pastel de Nata

Pfitzauf          

Pfitzauf

Plundergebäck          

Plundergebäck

Plunderteilchen          

Plunderteilchen

Puddinghörnchen          

Pudding-Hörnchen

Quarkbaellchen          

Quarkbällchen

Schinkenhörnchen    

Schinkenhörnchen

Scones    

Scones

Streuseltaler          

Streuseltaler

Windbeutel          

Windbeutel

Zimtschnecken          

Zimtschnecken

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung