nn Rezept Eierlikörkuchen Rührteig in Springform mit Birnen
Die Rezeptschachtel

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen Rezept

Rezept als PDF ausdrucken

Leckerer Eierlikörkuchen mit Birnen

Backzeit ca.
Kalorien pro Stück Eierlikörkuchen ca. 280 cal

Eierlikörkuchen Dies ist mein Lieblings-Eierlikörkuchen-Rezept. Bei diesem Eierlikörkuchen harmoniert der Eierlikör wunderbar mit dem Schokoladen-Geschmack vom Rührteig und mit den Birnen. Für den Eierlikörkuchen werden eingemachte Birnen aus der Dose verwendet. Nach dem Backen erhält der Eierlikörkuchen entweder eine Verzierung mit Kuchenglasur oder mit Puderzucker. Der Eierlikörkuchen wird in einer Springform von ca. 26 cm Durchmesser gebacken.

Zutaten für den Eierlikörkuchen:

  • Für den Teig:
  • 150 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 3 Eier (Zimmertemperatur)
  • 300 g Mehl
  • 2 gehäufte Teel. Backpulver
  • 250 ml Eierlikör
  • 2 Essl. Kakaopulver
  • 1 Essl. Zucker
  • 1 Teel Zimt
  • 1 Dose Birnen (ca. 450 g Abtropfgewicht)
  • Zum Verzieren:
  • 30 g Kuchenglasur oder Blockschokolade oder 1 Essl. Puderzucker

Eierlikörkuchen backen:

Eine Springform von ca. 26 cm mit Butter einfetten. Die Birnen in einem Sieb abtropfen lassen. Den Backofen auf 170 Grad Umluft oder 190 Grad Unter/Oberhitze vorheizen.

Für den Rührteig die weiche Butter mit 200 g Zucker, Vanillezucker und Salz 3 Minuten mit dem Hand-Rührgerät (Schlagbesen) schaumig schlagen. Dann die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel mischen. Dann zuerst die Hälfte des Mehls unterrühren. Nun den Eierlikör und das restliche Mehl einrühren. Die Hälfte des Eierlikörkuchen-Teigs in eine separate Schüssel geben und das Kakaopulver, einen Esslöffel Zucker und den Zimt unterrühren.

Eierlikörkuchen   Eierlikörkuchen   Eierlikörkuchen

Zuerst den dunklen Teig in die gefettete Springform füllen, und darauf den hellen Teig verteilen. Nun die Birnen auf den Eierlikörkuchen legen und ein wenig in den Teig hinein drücken. Dann den Eierlikörkuchen im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 170 Grad Umluft oder 190 Grad Unter/Oberhitze ca. 45 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit die Stäbchenprobe machen: Sobald an einem in den Kuchen gestecktem Stäbchen kein Teig mehr kleben bleibt, ist der Eierlikörkuchen fertig gebacken.

Eierlikörkuchen   Eierlikörkuchen

Den Eierlikörkuchen abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen. Entweder die Kuchenglasur oder die Blockschokolade im Wasserbad schmelzen, aus Backpapier eine Spritztüte basteln, und den Eierlikörkuchen gitterförmig mit der Schokolade verzieren, oder einen Esslöffel Puderzucker in ein Teesieb geben, und den Eierlikörkuchen mit dem Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Eierlikörkuchen backen!

Eierlikörkuchen Rezept downloaden

     

Hier finden Sie weitere leckere Rührkuchen-Rezepte:

Apfelbrot          

Apfelbrot

Bananenbrot    

Bananenbrot

Bananenkuchen          

Bananenkuchen

Eierlikörkuchen          

Eierlikörkuchen Rezept

Frühstückskuchen          

Holländischer Frühstückskuchen

Karottnkuchen          

Karottenkuchen

Kaiserschmarrn          

Kaiserschmarrn

Saftiger Marmorkuchen          

Marmorkuchen

Mohnkuchen          

Mohnkuchen

Mohnschecke          

Mohnschecke

Nusskuchen          

Nusskuchen

Quarkkuchen          

Quark-Becherkuchen

Quarkstollen          

Quarkstollen

Rotweinkuchen          

Rotweinkuchen

Sandkuchen    

Sandkuchen

Brownies    

Schoko-Brownies

Steppdeckenkuchen    

Steppdeckenkuchen

Tarta de Santiago    

Tarta de Santiago

Zitronenkuchen          

Zitronenkuchen

Zitronenschnitten          

Zitronenschnitten

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung