Die Rezeptschachtel

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe Rezept

Rezept als
PDF ausdrucken

Französische Zwiebelsuppe mit überbackenem Käsetoast

Kochzeit:
Kalorien pro Teller Zwiebelsuppe ca. 290 cal

Die Französische Zwiebelsuppe ist ein sehr leckeres und einfaches Gericht. Die Zwiebelsuppe war früher wegen der preiswerten Zutaten vor allem ein Essen für die ärmeren Leute. Neben der Französischen Zwiebelsuppe gibt es die Italienische Zwiebelsuppe, die nicht mit Brühe, sondern mit Milch gekocht wird. Die Arabische Zwiebelsuppe enthält außer den Zwiebeln auch Paprikaschoten und Tomaten.

Für die Französische Zwiebelsuppe werden die Zwiebeln geröstet und dann mit Weißwein und Fleischbrühe oder Gemüsebrühe abgelöscht. Die Zwiebelsuppe wird dann einige Minuten weiter gekocht bis die Zwiebeln weich sind und die Zwiebelsuppe leicht gebunden ist. Wenn Sie keinen Wein verwenden möchten, so kann statt dem Wein einfach entsprechend mehr Brühe genommen werden.

Auf die Zwiebelsuppe werden geröstete und überbackene Käsetoast-Scheiben belegt. Alternativ kann die Zwiebelsuppe mit gerösteten Croûtons und Käse bestreut, und dann die Zwiebelsuppe im Ofen überbacken werden.

Zutaten für 4 Teller Zwiebelsuppe:

  • Für die Zwiebelsuppe:
  • 400 g Zwiebeln
  • 2 Essl. Pflanzenöl
  • 1 Teel. Salz
  • 250 ml trockener Weißwein, z.B. Grauburgunder
  • 750 ml Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Für den Käsetoast:
  • 4 Scheiben Toastbrot oder Weißbrot
  • 100 g geriebener, kräftiger Käse, z.B. Gruyère / Greyerzer oder Bergkäse

Zwiebelsuppe: Die Zubereitung

Für die Zwiebelsuppe die Zwiebeln schälen, halbieren und in halbe Zwiebelringe schneiden. Die Zwiebeln mit dem Pflanzenöl und einem Teelöffel Salz in einer großen Pfanne dünsten und hellbraun anrösten. Dann die Zwiebeln mit Weißwein und Brühe ablöschen und etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind und die Zwiebelsuppe sämig ist. Dann die Zwiebelsuppe mit Pfeffer und bei Bedarf mit Salz würzig abschmecken.

Zwiebelsuppe Zwiebeln   Zwiebelsuppe Käsetoast

Das Toastbrot oder das Weißbrot im Toaster toasten. Dann das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit dem geriebenen Käste bestreuen, und den Käsetoast unter dem Backofen-Grill goldbraun rösten.

Zwiebelsuppe   Zwiebelsuppe

Die Zwiebelsuppe in Suppentellern anrichten und die gerösteten Käsetoast-Scheiben auf die heiße Zwiebelsuppe legen.

Alternativ kann das geröstete Brot in Croûton-Würfel geschnitten werden. Die Zwiebelsuppe in Suppentassen füllen und zuerst die Croûtons, und dann den geriebenen Käse auf die Zwiebelsuppe streuen. Dann die Zwiebelsuppe unter dem Backofen-Grill überbacken.

Viel Spaß beim Zwiebelsuppe kochen!

Zwiebelsuppen-Rezept mit Bild als PDF ausdrucken

     

Hier finden Sie weitere leckere herzhafte Rezepte:

Eierpfannkuchen          

Eierpfannkuchen

Elsässer Flammkuchen    

Flammkuchen

Herzhafte Muffins          

Herzhafte Muffins

Kartoffel Focaccia          

Kartoffel Focaccia

Kartoffelpizza          

Kartoffelpizza

Kartoffelsalat          

Kartoffelsalat

Langos          

Langos

Lauchtorte          

Lauchtorte

Piroggen          

Piroggen

Calzone aus Pizzateig    

Pizza Calzone

Pizzabrötchen          

Pizzabrötchen

Pizzaschnecken          

Pizzaschnecken

Quiche Lorraine          

Quiche Lorraine

Serviettenknödel          

Serviettenknödel

Tiropita          

Tiropita

Würstchen im Schlafrock          

Würstchen im Schlafrock

Zwiebelkuchen    

Zwiebelkuchen

Französische Zwiebelsuppe    

Zwiebelsuppe Rezept

© www.rezeptschachtel.de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung